Rezept des Monats Mandel-Jogurt-Erdbeer-Speise

0
Rezept des Monats - Mandel-Jogurt-Erdbeer-Speise
© A. Plewinski

Ob als Mitbringsel zum Pick­nick oder cremiger Start in den Morgen: Machen Sie ein Getränk aus Mandeln selbst und geben Sie Lein­samen dazu. Die liefern Ballast­stoffe und güns­tige Fett­säuren, Erdbeeren sorgen für die Sommer­frische.

Zutaten für 6 Portionen

  • 50 g ganze ungeschälte Mandeln
  • 500 ml Wasser
  • 500 g cremiger Jogurt (3,5 % Fett)
  • 400 g Erdbeeren
  • 100 g geschrotete Lein­samen
  • 20 g Haferkleie
  • 6 EL Honig
  • Einige Zweige Minze

Zubereitung

Schritt 1: Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Über Nacht – oder mindestens vier Stunden – in einem halben Liter Wasser einweichen lassen.

Schritt 2: Die Mandeln plus ein viertel Liter des Wassers mit einem Standmixer auf höchster Stufe glatt pürieren. Dann das restliche Wasser dazu­geben – und noch einmal pürieren.

Schritt 3: Die Mandelmasse durch ein sehr feines Sieb laufen lassen. Das dauert etwa 15 bis 20 Minuten.

Schritt 4: Die Lein­samen sowie die Haferkleie unter das Mandel­getränk rühren und zirka 15 Minuten quellen lassen.

Schritt 5: In der Zwischen­zeit die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Dann die dick­flüssige Kleie-Lein­samen-Masse unter den Jogurt rühren.

Schritt 6: Die fertige Speise auf Schüsseln verteilen – oder für unterwegs in kleine Gläser. Je einen Esslöffel Honig darüber geben, oben­drauf die Erdbeeren. Mit zerrupfter Minze bestreuen.

Tipps

1. Anstelle von Mandeln können Sie andere Nüsse verwenden. Auf 100 Milliliter Wasser kommen jeweils 10 Gramm Nüsse.

2. Wer es weniger intensiv mag, lässt das Rösten der Mandeln weg und schält sie. Über­brühen Sie dafür die einge­weichten Mandeln kurz mit kochendem Wasser und drücken Sie sie dann aus der Schale.

3. Drinks aus Soja, Mandeln, Haselnuss oder Reis können Sie auch fertig kaufen: Sie sehen aus wie Milch, sind aber keine.

4. Lein­samen enthalten viele hoch­wertige Nähr­stoffe wie Omega-3-Fett­säuren, Eiweiß sowie Mineralstoffe wie Kalzium und Magnesium. Sie sind außerdem güns­tiger als manches „Superfood“.

Nähr­werte pro Portion

  • Eiweiß: 6 g
  • Fett: 14 g
  • Kohlenhydrate: 17 g
  • Ballast­stoffe: 3 g
  • Kilo­joule/Kilokalorien: 940/224
0

Mehr zum Thema

  • Gut essen mit der Stiftung Warentest Hähn­chen mit Pak Choi

    - Frisch gemörserter Kreuzkümmel, Sojasoße und Sesamöl würzen das knusp­rige Hähn­chen­fleisch und den Pak Choi. Das Duo gart auf zwei Etagen im Ofen. „Der Pak Choi im...

  • Lust­steigerndes Essen Appetit auf mehr

    - Einigen Lebens­mitteln wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Die spielt sich oft im Kopf ab. Wir sagen, wie ein sinn­liches Essen gelingt – etwa am Valentins­tag.

  • Gut essen mit der Stiftung Warentest Johannis­beer-Kuchen

    - Unkompliziert und sehr fein: Süßer Eierschaum betont das intensive Aroma der Früchte und mildert ihre Säure. Knusp­riger Mandelteig hält alles zusammen.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.