Rezept des Monats Rezept

Ihren Namen erhielten die Jakobsmuscheln im Mittelalter. Pilger auf dem Jakobsweg nutzten die leeren Schalen zum Essen und Wasserschöpfen. Heute gilt das weiße Muskelfleisch unter Feinschmeckern als Delikatesse. Mit ihrem nussig-süßlichen Aroma ergeben Jakobsmuscheln ein festliches Entree.

Dieser Artikel ist hilfreich. 461 Nutzer finden das hilfreich.