Rewe-Haushaltskarte Schnelltest

Angebot: Seit Anfang Mai gibt es in Filialen der Rewe-Handelsgruppe die Rewe-Haushaltskarte. Besitzer der Karte sammeln keine Punkte, sondern können fünf Zahlen auf einem Antragsformular ankreuzen und nehmen an einer wöchentlichen Ziehung „5 aus 99“ teil. Dafür müssen sie die Karte mindestens einmal pro Woche an der Kasse scannen lassen oder am Automaten im Laden selbst scannen.

Für fünf Richtige in der Wochenziehung gibt es 10 000 ­Euro. Bei vier oder drei Richtigen locken Einkaufsgutscheine. Einmal im Monat verlost Rewe 100 000 Euro in bar. Der Monatsgewinn winkt aber nur dem, der seine Karte wirklich in jeder Woche des Monats scannen lässt.

Die Rewe-Karte gilt in Supermärkten der Rewe-Handelsgruppe (Minimal, HL, Idea, Toom, Promarkt etc.). Rewe hat außerdem noch „Prozent-Partner“ wie den Autovermieter Sixt, wo Kunden gegen Vorlage der Karte Rabatte bekommen. Die „Aktions-Partner“ wie Ford oder LTU versprechen zeitlich begrenzte Sonderangebote.

Vorteile: Wer die Karte am Automaten scannt, ohne etwas zu kaufen, nimmt an der Verlosung kostenlos teil. Sollte Fortuna einmal helfen, sind die Gewinne attraktiver als anderswo das Punktesammeln. Außerdem sind die Rabatte einzelner Prozent-Partner ansehnlich: Sixt etwa gibt bis zu 25 Prozent Rabatt auf Mietwagen.

Nachteile: Im Rewe-Discounter Penny ist die Karte nicht einsetzbar. Außerdem haben die Prozent- und Aktionspartner keine Scannautomaten und auch nicht alle Rewe-Läden.

Mit dem Slogan „Lotterieschein zum Nulltarif“ wirbt Rewe für die Karte. Der Sechser im Lotto ist aber fünfmal wahrscheinlicher als fünf Richtige bei Rewe.

Die drei unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten (Gewinnspiel, Rabatte und Sonderangebote) machen die Benutzung der Karte nicht gerade durchsichtig.

Pro Haushalt gibt es zudem nur eine Karte.

Fazit: Ein Geldsegen wird wegen der geringen Gewinnchancen nur wenige Einkäufer treffen. Als Rabattmarke etwa im Kino (Cinemaxx) oder beim Autovermieter Sixt ist die Karte aber sinnvoll einzusetzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 367 Nutzer finden das hilfreich.