Rentner Meldung

Rentner, die noch nicht 65 Jahre alt sind und eine vorgezogene Altersrente oder eine Rente wegen voller Erwerbsminderung beziehen, dürfen 400 Euro im Monat dazuverdienen. Dies soll rückwirkend ab dem 1. Januar 2008 gelten. Bisher lag die Grenze bei 355 Euro.

Zweimal im Kalenderjahr dürfen die Rentner bis zu 800 Euro im Monat dazuverdienen. Zum Verdienst zählen alle zusätzlichen Einkünfte, zum Beispiel aus einem Minijob oder aus selbstständiger Tätigkeit. Liegen die Einkünfte über der Grenze, kann die Rente gekürzt werden. Ab dem 65. Geburtstag dürfen Rentner unbegrenzt hinzuverdienen.

Tipp: Bei Fragen zum Hinzuverdienst berät die Rentenversicherung kostenlos unter Tel. 0 800 / 10 00 48 00 und www.deutsche-rentenversicherung.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 672 Nutzer finden das hilfreich.