Renten­versicherung Rente falsch berechnet

Wenn der Renten­versicherer die gesetzliche Rente falsch berechnet und der Rentner dies nach vielen Jahren bemerkt, bekommt er das fehlende Geld nur für vier Jahre nachgezahlt. Das Bundes­sozialge­richt bestätigte die gesetzliche Regelung (Az. B 13 R 23/13 R).

Mehr zum Thema

  • Gesetzliche Renten­versicherung Das sollten Sie über Ihre Rente wissen

    - Die gesetzliche Rente ist für die meisten Haushalte die finanzielle Basis im Alter. Hier erhalten Sie alle Informationen zu Beiträgen, Rentenhöhe und...

  • Renten­versicherung Bauleiter muss zahlen

    - Ein selbst­ständiger Bauleiter ist renten­versicherungs­pflichtig, wenn ihm das Architekturbüro, das ihn beauftragt, Termine und Details zur Arbeits­leistung vorgeben...

  • Gesetzliche Rente Die Rente erhöhen und Steuern sparen

    - Der Ruhe­stand nähert sich, doch der Blick aufs Renten­konto trübt die Vorfreude? Keine einfache Situation, denn gute Anlage­möglich­keiten werden im letzten Viertel des...