Die Rentenreform der rot-grünen Bundesregierung hat am 26. Januar 2001 endgültig den Bundestag passiert. Der erste Teil davon sieht eine Kürzung der Renten ab 2002 vor. Er wird auch mit Sicherheit zum 1. Januar 2002 in Kraft treten, da der Bundesrat nicht zustimmen muss.

Unsicher ist dagegen die Zukunft der Regelungen zur privaten Vorsorge in Teil zwei. Da diesem die unionsdominierte Länderkammer zustimmen muss, wird der Streit insoweit weitergehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 296 Nutzer finden das hilfreich.