EuroMTS 10–15Y: Ein Index ohne deutsche Beteiligung

Renten-Indexfonds Special

Deutschland ist das wirtschaftlich stärkste Land der Eurozone. Im Index EuroMTS 10–15Y ist es dennoch momentan nicht vertreten. Dieser Rentenindex eignet sich mit seiner unausgewogenen Zusammensetzung nicht als Basisanlage. Die größte Einzelposition, eine italienische Anleihe, nimmt allein mehr als ein Fünftel des Indexes ein. Für Anleger, die auf die höheren Zinsen in Italien, Griechenland und anderen Ländern setzen wollen, ist er aber durchaus interessant.

Vorsicht: Die durchschnittliche Anleihenlaufzeit von aktuell 12,4 Jahren macht den Index sehr anfällig bei Zinserhöhungen.

Einen Indexfonds gibt es von Lyxor mit der Nummer (Isin) FR 001 003 724 2.

Quelle: EuroMTS
Stand: 18. Januar 2010

Dieser Artikel ist hilfreich. 2174 Nutzer finden das hilfreich.