Rente Meldung

Niedriglohnempfänger verdienen in Westdeutschland durchschnittlich knapp 7 Euro pro Stunde. Selbst ein Stundenlohn von 7,50 Euro würde zu einer Rente unter Sozialhilfeniveau führen. Für eine Rente, die höher ist als die Grundsicherung im Alter, müsste der Stundenlohn mindestens 9,47 Euro betragen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 124 Nutzer finden das hilfreich.