Renditen und Kosten von Fonds und ETF

Renditeformeln

Inhalt

Jahres­rendite

Renditen und Kosten von Fonds und ETF - Fonds­depot verstehen

Beispiel: Ein Fonds ist in zwei Jahren von 100 auf 110 Euro gestiegen: Das sind rund 4,9 Prozent pro Jahr.

Tages­genaue Rechnung

Renditen und Kosten von Fonds und ETF - Fonds­depot verstehen

Beispiel: Ein Fonds ist vom 13. April 2019 bis 31. Dezember 2020 von 100 auf 110 Euro gestiegen: Das sind 5,7 Prozent pro Jahr.

Kumulierte Rendite

Renditen und Kosten von Fonds und ETF - Fonds­depot verstehen

Beispiel: Ein Fonds ist in fünf Jahren um 40 Prozent gestiegen: Das sind 7 Prozent pro Jahr.

Sparplanrenditen

Sparplanrenditen lassen sich nur mit Näherungs­methoden berechnen, etwa mit Computer­programmen wie Excel. Klicken Sie auf „Formeln“, „Finanzma­thematik“ und wählen „Zins“ aus.

Mehr zum Thema

  • Fonds und ETF im Vergleich Das sind die Besten – und so performen sie

    - Der Fonds­vergleich der Stiftung Warentest: Bewertungen für 8 000 gemanagte Fonds und ETF – von Aktienfonds Welt bis Misch­fonds. Dazu Informationen für 20 000 Fonds.

  • Depotcheck So über­prüfen und optimieren Sie Ihr Wert­papierdepot

    - Einmal im Jahr sollte jeder sein Wert­papierdepot checken und ausmisten. Hier erklären die Anla­geexperten der Stiftung Warentest, wie das einfach und effektiv gelingt.

  • Dividendenfonds Gute Beimischung fürs Depot

    - Lang­fristige Unter­suchungen zeigen, dass etwa ein Viertel bis ein Drittel des durch­schnitt­lichen Aktien­ertrags aus Dividenden stammt. Mit speziellen ETF oder...