Tipps

Sicherheit. Das Auswärtige Amt bietet Ihnen umfangreiche Länder- und ­Rei­se­informationen. Entweder unter www.auswaertiges-amt.de oder telefonisch unter 0 18 88/1 70.

Sport. Wer während des Urlaubs im Ausland an Sportveranstaltungen wie Tauchen oder Paragliding teilnimmt, sollte vorher bei seinem Versicherer nachfragen, ob er dafür überhaupt ­Versicherungsschutz gewährt.

Belege. Heben Sie die Originalbelege der Auslandsbehandlung unbedingt auf. Wenn Sie die nicht vorlegen, muss der Versicherer nicht zahlen.

Kündigung. Ein Jahresvertrag verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn Sie nicht rechtzeitig kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt je nach Unternehmen ein oder drei Monate.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2244 Nutzer finden das hilfreich.