Reisesommer 2009 Meldung

Pauschalreisen werden im kommenden Jahr um rund 4 bis 6 Prozent teurer. Hochwertige Angebote nehmen zu.

Tui. In wirtschaftlich unsicheren Zeiten, so Branchenführer Tui, spiele Budgetsicherheit eine entscheidende Rolle. Deshalb setzt er auf All-inclusive-Urlaub. Im Sommer 2009 werden voraussichtlich 55 Prozent der Tui-Pauschalpakete im Mittelmeerraum All-Inclusive-Reisen sein. Im Sommer 2007 lag dieser Anteil noch bei 47 Prozent. Um die „Krisenresistenz“ zu erhöhen, sei der Anteil höherwertiger Reisen gestiegen. 85 Prozent der gesamten Bettenkapazität der Tui sind im Sommer im Vier- oder Fünf-Sterne-Segment angesiedelt. Als Besonderheit anlässlich des 40. Geburtstags des Veranstalters können Pauschalurlauber deutschlandweit ohne Aufpreis mit dem „Zug zum Flug“ in der 1. Klasse zum Flughafen fahren.

Thomas Cook. Thomas Cook Reisen, die Marke für „anspruchsvolle Individualisten“ der Thomas Cook AG, strebt ein ganzheitliches Wohlfühlkonzept an. Der umfangreiche Wellnesskatalog, der jetzt „Wellness und Mehr“ heißt, kommt dem besonders entge­gen. Luxus verspricht dagegen der Katalog „Lebensart – Exklusiv Genießen Selection“, beispielsweise mit dem Angebot „Wohnen bei den besten Köchen Europas“.

Neckermann Reisen. Hier liegt der Fokus auf Sparmöglichkeiten für Familien. So wird erstmals „Kindergeld“ gezahlt. Das Erlebnisprogramm wurde ausgebaut: Jetzt gibt es 23 zerti­fizierte Rundreisen rund ums Mittelmeer. Neu bei Autoreisen sind Na­tio­nalparks in Österreich und Tschechien. Für Nordamerika werden über 1 000 Hotels und 49 Rundreisen an­geboten. Das Bausteinprogramm „Mix & Travel“ startet mit 30 000 Hotels und vier Millionen Flugtarifen.

Rewe Touristik. Die Nummer drei in Deutschland will Marktanteile gewinnen. Mit dieser Prämisse starten die drei Marken ITS, Jahn und Tjaereborg in den Sommer 2009. Angreifen wollen die Kölner vor allem in Spanien, Griechenland und der Türkei. Allein auf den Balearen habe man jetzt 350 Häuser im Angebot, was einem Plus von 20 Prozent entspräche.

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.