Die Reise gebucht und kurz vorher krank geworden? Da hilft eine Reiserücktrittskosten-Versicherung. Allerdings lohnt sie sich nur bei teuren Reisen. Oder wenn die ganze Familie verreist, sodass die Stornierung teuer wäre – zumal Kinder oft krank werden. Am besten sind Tarife ohne Selbstbehalt, denn sonst muss der Kunde oft für 20 Prozent des Reisepreises selbst aufkommen. Unsere Finanztest-Kollegen empfehlen das Angebot der Signal Iduna: Bei 1 500 Euro Reisepreis kostet es 38 Euro, bei 3 000 Euro Reisepreis 56 Euro. Etwas teurer ist die URV mit 39 und 74 Euro. Gezahlt wird bei Rücktritt wegen Unfall, Krankheit, Tod, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, Arbeitsplatzverlust, wenn zuhause eingebrochen wurde oder die Wohnung brennt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 57 Nutzer finden das hilfreich.