Wenn ein Angehöriger unerwartet schwer erkrankt, muss eine gebuchte Urlaubsreise umgehend storniert werden. Passiert dies erst Wochen später, muss die Reiserücktrittsversicherung nicht zahlen. So entschied das Münchner Amtsgericht (Az. 261 C 35677/01).

Dieser Artikel ist hilfreich. 69 Nutzer finden das hilfreich.