Reiserücktritt Meldung

Wer eine gebuchte Pauschalreise nicht antreten kann, muss teilweise saftige Stornogebühren bezahlen. Die kann er sparen, wenn ein Ersatzreisender in den Vertrag eintritt. Der ist aber nicht immer leicht zu finden. Eine neue Site hilft weiter. Unter www.stornoreisen.de können Pauschalurlauber ihre Reisen weiterverkaufen. Ein Preisnachlass von 300 bis 450 Mark gegenüber dem Katalog macht die Angebote für Suchende interessant ­ und liegt immer noch unter den Stornokosten. Eine erfolgreiche Vermittlung kostet 15 Mark pro Person.

Dieser Artikel ist hilfreich. 549 Nutzer finden das hilfreich.