Ein Ehepaar, das aufgrund der terroristischen Ereignisse vom 11. September 2001 eine Flugreise absagte, hat keinen Anspruch auf die Erstattung der Stornokosten durch die Reiserücktrittsversicherung, so das Amtsge­richt Melsungen. Die Versicherung zahlt unter anderem nur bei einer unerwar­teten schweren Erkrankung. Die akute Panikstörung der Ehefrau wurde nicht als solche anerkannt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 383 Nutzer finden das hilfreich.