Das Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen (BAV) warnt vor der Davidson Security and Guarantee Limited mit Sitz in Großbritannien. Das Unternehmen gibt unzulässigerweise Reisepreis-Sicherungsscheine heraus, die Reisende vor finanziellen Folgen einer Insolvenz ihres Reiseveranstalters schützen sollen. Bei diesem Unternehmen handelt es sich aber weder um einen Versicherer noch hat es seinen Sitz in Deutschland noch darf es in Deutschland tätig sein.

TiPP: Wer einen solchen Reisepreis-Sicherungsschein bekommen hat, sollte zum Reisebüro gehen und einen Ersatz für den wertlosen Schein verlangen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 102 Nutzer finden das hilfreich.