Reisen vom Discounter Meldung

Den Anfang machten Praktiker, Tchibo, Penny und Plus. Seit kurzem sind auch Lidl und Aldi dabei: Sie verkaufen Urlaubsreisen. Meist sind das Pauschalangebote in fast alle Ecken der Welt. Allerdings: Obwohl die Anbieter mit Discountpreisen locken ist nicht jede Reise wirklich ein Schnäppchen. Die niedrigen Preise gelten oft nur für festgelegte Termine und Abflughäfen. Andere Zeiten und Flughäfen können Urlauber zwar auch buchen. Doch dann wird es oft deutlich teuer.

Finanztest nennt für Reiseangebote von Aldi und Co Preise und Urlaubsziele, vergleicht die Angebote mit herkömmlichen Veranstaltern und sagt, worauf Urlauber vor der Buchung achten sollten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1066 Nutzer finden das hilfreich.