Unser Rat

  • Umrechnung in Euro. Lesen Sie außer­halb des Euro-Raums die Anzeige am Geld­automaten besonders genau. Lassen Sie sich nicht verleiten, den Knopf für die teure Sofortum­rechnung in Euro zu drücken. Verzichten Sie auch beim Einkaufen auf Sofortum­rechnung. Es ist besser, wenn erst Ihre Bank den Betrag in Euro umrechnet.
  • Wechselkurs. Besorgen Sie sich vor oder während der Reise den aktuellen Wechselkurs. Dann erkennen Sie schlechte Kurse sofort. Notieren Sie beide Kurse: Was ein Euro in Landes­währung kostet und was eine Einheit Landes­währung in Euro kostet. Auf Oanda.com finden Sie Umrechnungs­tabellen zum Ausdrucken.
  • Reiseapp. Mit der kostenlosen App „Reise+Geld“ des Bundes­verbands deutscher Banken für iOS und Android können Sie rund 160 Währungen umrechnen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 37 Nutzer finden das hilfreich.