Reisekasse Meldung

Selbst innerhalb von Euroland müssen Reisende noch ans Geld denken. Umtausch ist kein Thema mehr, aber die Versorgung mit Geld will trotzdem geplant sein. Der nächstbeste Geldautomat ist oft eine ziemlich teure Quelle für Bares. Finanztest hat zusammen getragen, wie Sie im Urlaub am günstigsten bezahlen und was zu tun ist, wenn eine Karte verloren geht. Stets gilt: Reisende sollten sich nicht bloß auf ein Zahlungsmittel verlassen, sondern auf eine sichere Mischung aus Reiseschecks, Bar- und Plastikgeld setzen.

Tabellen mit Basisinfos

Die Basisinformationen für die Geldversorgung innerhalb von Euroland und zu Währung, Umtausch und Zahlungsmitteln in Dänemark, .Großbritannien, Kroatien, Malta, Norwegen, Polen, Schweden, Schweiz, Slowakische Republik; Slowenien, Tschechien Ungarn und Süd-Zypern sowie Ägypten, Australien, Costa Rica, Dominikanische Republik, Jamaica, Kanada, Kuba, Neuseeland, Südafrika und USA liefert Finanztest in Heft 5/2005 oder online komplett und interaktiv.

Heißer Draht bei Kartenverlust

Weltweit gilt: Wenn eine Kredit- oder Maestrokarte verloren gegangen ist, muss sie sofort gesperrt werden. Erst ab Sperrung der Karte kann dem Inhaber nichts mehr passieren. Vorher haftet er in der Regel selbst, wenn Unberechtigte Geld vom Konto abheben oder mit der Karte bezahlen. Ab Juli ist das ganz einfach: Alle Karten können von überall auf der Welt aus über die Telefonnummer 0049 116116 gesperrt werden.
Bis dahin gibt es je nach Karte noch unterschiedliche Telefonnummern für die Kartensperrung aus dem Ausland:

  • Für Maestro-Karte, ec-Karte, Bank-Kundenkarte, Sparkassen-Kundenkarte: 0049 1805 021021
  • Für MasterCard: 001 31 42 75 66 90
  • Für VISA: 001 410 581 3836
  • Für American Express: 0049 69 979 777 77
  • Für Diners Club: 0049 69 661 661 23

Details zu einzelnen Ländern

Details zu einzelnen beliebten Urlaubsländern liefert test.de. Korrespondenten haben zusammen getragen, was zusätzlich zu den Basisinfos wichtig ist für Reisen nach Ägypten, Jamaika und Kroatien sowie in die Dominikanische Republik und in die Türkei.

Details zum Bezahlen...

...in Ägypten
...in der Dominikanischen Republik
...in Jamaika
...in Kroatien
...in der Türkei

Dieser Artikel ist hilfreich. 2020 Nutzer finden das hilfreich.