Unser Rat

Alle acht vorgestellten Reiseimpfungen sind nach Einschät­zung unserer Experten sinn­voll. Der individuelle Bedarf ist in einer reisemedizi­nischen Beratung zu klären. Da entdeckten wir jedoch erhebliche Schwächen. Informieren Sie den Arzt aktiv über Reisedetails und Gesund­heits­probleme. Bei erhöhtem Risiko, etwa Tropen-, Lang­zeit- oder Ruck­sack­reisen, wenden Sie sich am besten ans Tropen­institut.

Dieser Artikel ist hilfreich. 274 Nutzer finden das hilfreich.