Reise­führer Meldung

Buch statt Handy. Urlauber bevor­zugen Reise­führer aus Papier.

Trotz wachsender Zahl von Online­angeboten haben gedruckte Reise­führer ihre Fans. Mehr als 80 Prozent derjenigen, die Reise­führer nutzen, sind mit einem Buch unterwegs. Auf E-Books oder Apps greifen auf der Reise nur 7 beziehungs­weise 8 Prozent zurück. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Markt­forschungs­unter­nehmens YouGov. Danach besitzen zwei von drei Deutschen mindestens einen gedruckten Reise­führer.

Selbst diejenigen, die ihren Urlaub online planen, kommen oft nicht ohne aus. Mehr als die Hälfte sucht darin zusätzlich nach Infos.

Tipp: Sehen Sie beim Kauf eines Reise­führers ins Impressum. Das Erscheinungs­jahr zeigt, ob das Buch wirk­lich aktuell ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.