Reiseanalyse Meldung

Immer mehr Urlauber reisen mit dem Flugzeug in die Ferne.

37 Prozent aller Urlaubsreisen waren im vergangenen Jahr Flugreisen. Das ist der höchste je ermittelte Wert. Zum Vergleich: 1995 waren es nur 28 Prozent. Der Anteil der Urlaubsreisen per Pkw ging dagegen auf 45,2 Prozent zurück (1995: 52,3 Prozent). Busreisen haben leicht aufgeholt, jeder Zehnte reiste mit dem Bus in die Ferien.

Die Bahn fährt dagegen hinterher. Zwar konnte sie ihren Anteil von 6,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr leicht steigern, liegt damit aber fast 2 Prozent unter dem Wert von vor zehn Jahren. Dies ist ein Ergebnis der repräsentativen Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (F.U.R.), die das Urlaubsverhalten der Deutschen seit zehn Jahren untersucht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 412 Nutzer finden das hilfreich.