Im kommenden Jahr wird es einfacher, ein Haustier mit auf Reisen innerhalb der EU zu nehmen. Dann soll bereits eine gültige Tollwut-Impfbescheinigung reichen, um Hund oder Katze mit über die Grenze zu nehmen. Ein elektronischer Mikrochip oder eine Tätowierung soll die Identifizierung der Tiere möglich machen, ein EU-Pass die tierärztliche Kontrolle erleichtern.

Auf die Neuregelung haben sich das Europäische Parlament und der Europäische Rat geeinigt. Für die Einreise nach Irland, Großbritannien und Schweden gibt es allerdings eine zunächst bis 2008 befristete Sonderregelung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 82 Nutzer finden das hilfreich.