Regional geschützte Lebensmittel Die Auserwählten

0
Inhalt

Schwäbische Maultaschen, Spreewälder Gurken oder Kölsch: Alle diese Produkte sind „regional schützenswerte“ deutsche Spezialitäten. Augenblicklich gibt es hierzulande rund 75 Lebensmittel und Getränke, die eines der begehrten Siegel tragen: „Geschützte Ursprungsbezeichnung“ oder „Geschützte geografische Angabe“. Stiftung Warentest zeigt, welche unserer typischen Leckereien dazugehören, wie beschwerlich der Weg dahin ist und warum es die Münchner Weißwurst nicht geschafft hat.

0

Mehr zum Thema

  • FAQ Aroma Was den Geschmack bestimmt

    - Zugesetzte Aroma­stoffe müssen richtig gekenn­zeichnet sein. Was schreibt das Gesetz dazu vor? Welche Aroma-Typen gibt es? Wir geben Antworten rund ums Aroma.

  • Camping­platz-Kosten im Vergleich Das Saar­land sehen und sparen

    - Camping boomt und bleibt in Deutsch­land recht preis­wert. Das zeigt ein Vergleich des ADAC von über 2 500 Camping­plätzen in Europa.

  • Kurkuma Gewürz ja – Superfood nein

    - Es soll Entzündungen hemmen, Schmerzen lindern, vor Krebs oder Alzheimer schützen – im Internet wird Nahrungs­ergän­zungs­mitteln mit konzentriertem Kurkuma wie Kapseln...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.