Regional geschützte Lebensmittel Special

Schwäbische Maultaschen, Spreewälder Gurken oder Kölsch: Alle diese Produkte sind „regional schützenswerte“ deutsche Spezialitäten. Augenblicklich gibt es hierzulande rund 75 Lebensmittel und Getränke, die eines der begehrten Siegel tragen: „Geschützte Ursprungsbezeichnung“ oder „Geschützte geografische Angabe“. Stiftung Warentest zeigt, welche unserer typischen Leckereien dazugehören, wie beschwerlich der Weg dahin ist und warum es die Münchner Weißwurst nicht geschafft hat.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1211 Nutzer finden das hilfreich.