Ein Tourist muss damit rechnen, dass sich in Ägypten häufiger ein terroristischer Anschlag ereignet, so das Amtsgericht Bruchsal. Unmittelbar nach dem Sprengstoffanschlag in Scharm el Sheikh 2005 konnte eine Reise nach Hurghada nicht gekündigt werden (Az. 3 C 125/06).

Dieser Artikel ist hilfreich. 60 Nutzer finden das hilfreich.