In dem Rechtsberater für Ärzte und Patienten werden zahlreiche Fallbeispiele vorgestellt. Er klärt unter anderem auf über den "besten Weg für den Patienten, bei dem Verdacht eines Behandlungsfehlers Schadenersatz und Schmerzensgeld zu erhalten". Das wohl höchste bisher im Bereich geburtshilflicher Behandlungsfehler gezahlte Schmerzensgeld liegt zum Beispiel bei 550.000 Mark. Die Autoren Peter Gellner und Dirk Christoph Ciper sind Rechtsanwälte mit dem Schwerpunkt Medizin- und Arzthaftungsrecht.

Zeitgeist Media-Verlag
Düsseldorfer Strasse 60
40545 Düsseldorf
Tel. 02 11/55 62 55
Fax 02 11/57 51 67
154 Seiten, 19,80 Mark

Dieser Artikel ist hilfreich. 93 Nutzer finden das hilfreich.