Wer auf dem Balkon raucht, muss Rück­sicht auf die Nach­barn nehmen. Einem Wohnungs­eigentümer, der zwei Balkone hatte, verbot das Amts­gericht Frank­furt/Main, dort zu rauchen, wo der Qualm direkt ins Schlaf­zimmer der Wohnung darüber zog. Er könne auch auf dem anderen Balkon rauchen (Az. 33 C 1922/13 (93)). Der Kläger hatte sich über den Rauch von 15 bis 19 Ziga­retten täglich beschwert. In einem anderen Fall hatte das Land­gericht Hamburg Mietern 5 Prozent Mietkür­zung zugestanden, weil Raucher in der Wohnung unter ihnen täglich 10 bis 12 Ziga­retten auf dem Balkon rauchten und der Qualm ein Lüften unmöglich machte (Az. 311 S 91/10).

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.