Hier finden Sie noch mehr Informationen

Über­fischung, Fang­quoten, Bestands­zustände einzelner Fisch­arten, Nach­haltig­keit beim Fisch­fang oder auch ökologische Aquakultur: Wer Fisch mit gutem Gewissen auf den Tisch bringen möchte, kommt nicht darum herum, sich gründlich zu informieren. Neben Umwelt­schutz­organisationen wie dem WWF und Greenpeace bieten auch der MSC oder eine Portalseite des Bundes umfang­reiche Informationen zum Thema. test.de gibt einen Über­blick.

Umwelt­schutz­organisationen

Greenpeace
Themenseite Meere

WWF
Einkaufsratgeber Fisch

Siegel auf Fisch­produkten

Fischerei­politik

Fischerei in Deutschland.
Gemein­sames Internetportal von Bund und Ländern mit Informationen zur Fischerei­politik, zu Fang­gebieten, zur Situation von Fisch­beständen und angewandten Fang­methoden. Bewertungen wie in den Fisch­ratgebern liefert das Portal nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2809 Nutzer finden das hilfreich.