Viele Schuldner können jetzt aus teuren Ratenkrediten aussteigen. Zwar gelten dafür nur 14 Tage Widerrufsrecht, aber wenn der Kreditvertrag an eine Restschuldversicherung geknüpft war, kann das ein „verbundenes Geschäft“ sein, urteilte der Bundesgerichtshof. Oft fehlt im Vertrag ein entsprechender Hinweis, und dann gilt das Widerrufsrecht zeitlich unbegrenzt (Az. XI ZR 45/09).

Tipp: Der Widerruf lohnt sich, wenn ein neuer Kredit günstiger zu haben ist. Er lohnt sich auch, wenn es ein neues Darlehen ohne Restschuldpolice gibt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.