Historische Rasenmähertests

Rasenroboter Test

Seit 1968 prüft test regel­mäßig Benzin- und Elektrorasenmäher. Seitdem hat sich viel getan.

1968: Gefähr­lich und laut

Rasenroboter Test

Vor dem Mähen die Rüstung anlegen: Bei den Mähern der ersten Tests – ob Benzin oder Elektro – kann das nicht schaden. Offene Messer sind gefähr­lich, Experten halten eine sichere Konstruktion für unmöglich. Für die extrem lauten Benzinmäher empfiehlt test: besser nur fernab der Zivilisation benutzen.

1978: Fliegende Steine

Rasenroboter Test

Wie Geschosse fliegen im Gras liegende Steine um die Schien­beine des Hobby­gärtners. „Vorsicht Stein­schlag“ lautet daher der Titel. Nicht nur deshalb gilt: Nie barfuß mähen. test schreibt: „Die rotierenden Messer machen kurzen Häck­selprozeß mit allem, was hinein­gerät.“

1987: Motorbremse

Rasenroboter Test

Die Branche reagiert auf die schlechten Test­ergeb­nisse: Endlich haben alle Geräte eine Motorbremse. Sie verhindert das gefähr­liche Nach­laufen der Messer nach dem Ausschalten des Mähers. test findet: „Fort­schritt auf der grünen Wiese“.

1991: Luft­kissenmäher

Rasenroboter Test

Futuristische Irrung der Geschichte: Diese Mäher gleiten auf einer Art Luft­kissen über den Rasen. Doch viele Halme bleiben stehen, weil sie platt­gedrückt und daher vom Messer gar nicht erfasst werden.

1997: Akkumäher

Rasenroboter Test

„Ohne Kabel geht es auch“, titelt test 1997. Allerdings nicht so gut: Die Akkugeräte sind teuer und in der Mähleistung bestenfalls befriedigend. Das Aufladen der ersten Geräte kann mehrere Tage dauern. Zudem enthalten die Akkus giftige Schwer­metalle.

2001: Mit dem Traktor oder von Hand

Rasenroboter Test

Aufsitzmäher empfiehlt test nur für Leute mit großem Geldbeutel und noch größeren Rasenflächen. Besser schneiden regel­mäßig die Hand­mäher ab: günstig, umwelt­freundlich und mit sauberem Schnitt. Für kleine Gärten bis heute eine gute Alternative.

50 Jahre Stiftung Warentest

Rasenroboter Test

Im Jubiläums­jahr 2014 gibt es viele Aktionen, zum Beispiel Gewinn­spiel, alte Cover und Oldies gesucht.
Zur Jubiläums­seite Feiern Sie mit.

Dieser Artikel ist hilfreich. 308 Nutzer finden das hilfreich.