Rasenmäher von Lidl Gepflegter Rasen für wenig Geld

10

Wie schon in der Vergangenheit bietet Lidl zum Sommer einen Hand­rasenmäher an. Solche Geräte schneiden Rasen umwelt­freund­lich: kein brüllender Lärm, kein Gestank, kein CO2-Ausstoß. Den Lidl-Mäher von Flora­best gibt es für 39,99 Euro. Die Gärtner der Stiftung Warentest hatten sich den Mäher bereits vorgenommen – mit positivem Ergebnis.

Inhalt

Billig und solide

Den Flora­best-Hand­rasenmäher hat Lidl regel­mäßig zum Sommer im Angebot. Der Preis bleibt dabei Jahr für Jahr konstant: 39,99 Euro. Zum Vergleich: Gute Geräte aus dem letzten Rasenmähertest kosten mehr als das Doppelte. Hier die Ergeb­nisse des zurück­liegenden Schnell­tests.

Hand­habung gut

Der Zusammenbau funk­tioniert problemlos, ohne Werk­zeug. Nur für die Einstellung des Messers braucht es einen Schrauben­schlüssel. Der liegt bei. Die Anleitung zur Montage und Bedienung ist umfang­reich, über­sicht­lich und gut verständlich. Schnitt­breite des Hand­rasenmähers: 38 Zenti­meter. Schnitt­höhe laut Anleitung: 14 bis 43 Milli­meter über dem Boden. Positiv: Der Führungs­bügel ist klapp­bar und solide. Er bleibt auch beim Abstellen des Hand­mähers sicher stehen und fällt nicht auf den Boden. Hand­habung gut.

Schnitt­bild gut

Hand­mäher schneiden in der Regel sauber, ohne die Halme zu zerschlagen. Die Messer des Lidl-Mähers laufen gleich­mäßig und ruhig. Das Schnitt­bild ist sauber, der Kraft­aufwand gering. Der Testrasen hatte eine Höhe von acht Zenti­metern. Wer kreuz­weise mäht, bekommt nach dem zweiten Schnitt ein gutes Rasen­bild. Die Schnitt­leistung ist passabel. Die Gärtner der Stiftung Warentest waren zufrieden. Auch bei feuchtem Gras schnitt der Hand­mäher ordentlich ab. Für ein Billiggerät ohne Tadel.

Keine Schad­stoffe

Der Hand­griff des Lidl-Rasenmähers ist mit schwarzem Kunststoff ummantelt. Der riecht zunächst verdächtig nach Teer. Die Chemiker der Stiftung Warentest untersuchten den Kunststoff deshalb auf poly­zyklische aromatische Kohlen­wasser­stoffe (PAK). Ergebnis: Alles im grünen Bereich. Der Hand­griff müffelt zwar, ist aber nicht giftig. Außerdem verfliegt der Geruch.

Belastungs­test bestanden

Auch im Belastungs­test konnte der Rasenmäher über­zeugen. Eine Rüttel­maschine simulierte den harten Alltag: 100 Stunden Rütteltest hat der Lidl-Mäher ohne Schaden über­standen. Er ist robust.

Sonn­tags­ruhe

Wichtig fürs Wochen­ende: Rasenmähen macht Lärm. Am Sonn­tag ist Rasenmähen deshalb vieler­orts verboten. Das gilt im Prinzip auch für Hand­mäher. Die sind zwar deutlich leiser, machen aber auch Lärm. Ob Ihr Hand­rasenmäher am Sonn­tag stört, sollten Sie im Zweifels­fall mit Ihrem Nach­barn klären.

10

Mehr zum Thema

  • Umfrage Brot Die meisten essen Voll­korn­brot

    - Bei unseren Nutze­rinnen und Nutzern landet oft Voll­wertiges im Brotkorb. Viele backen auch selbst. Das ergab eine Umfrage der Stiftung Warentest. Eine Bestands­aufnahme.

  • Oral-B-Zahnbürste bei Lidl Lohnt das Aktions­angebot zum Kampf­preis?

    - Ab Donners­tag, 19. Dezember 2019, bietet Lidl in seinen Filialen und online eine elektrische Zahnbürste von Braun als Aktions­ware an. Das Modell – die Oral-B-Pro 3400 –...

  • Kinder­shampoo im Test Shampoos, die pflegen und nicht brennen

    - So macht Haarewaschen auch den Kleinsten Spaß: Die meisten der 13 Kinder­shampoos im Test der Stiftung Warentest pflegen die Haare gut und brennen nicht in den Augen....

10 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Ierwin am 14.07.2012 um 23:30 Uhr
Qualität in 2012 mangelhaft

Leider muss ich Zacha zustimmen.
Auch mein in 2012 gekauftes Gerät wie ein sehr schlechtes Schnittbild auf und lies immer eine Menge Halme stehen. Beim Versuch den Schneidabstand richtig einzustellen habe ich ungewöhnlich großes Spiel in einem der Messerlager festgestellt. Bei Verusch, den Mäher weiter zu zerlegen und evt. die Messerlagerung einzustellen ist eine Schraube einfach abgerissen.
Bleibt abzuwarten, wie sich der Hersteller bei der Garantieabwicklung anstellt. Auf meine Email wurde sehr schnell geantwortet, allerdings muss ich das Gerät einschicken.

horeb am 16.06.2012 um 21:08 Uhr
Super-Rasenmäher

Ich habe den Handrasenmäher vor einem Jahr gekauft. Bin total zufrieden. Lasse seither meinen Benziner im Keller stehen. Läuft leicht, schneidet gut und ist für diesen Preis wirklich ein Schnäppchen.

Zacha am 09.05.2012 um 15:29 Uhr
Und auch 2012 ?

Auch 2012 hat Lidl den Handrasenmäher wieder im Angebot. Wieder baugleich? Ich habe ihn wegen der Tests der Vorjahre gekauft, aber die Schneidleistung meines Geräts ist mangelhaft, trotz kreuzweisen Mähens. Es wird nur ein kleiner Teil der Halme gekürzt, die meisten gar nicht erfasst.

Ostsee-Peter am 02.07.2011 um 16:30 Uhr
Super-Gerät

Ich kann die Testergebnisse nur unterstützen. Schnelle Lieferung über den LIDL-Obline-Shop. Der Rasenmäher ist Ruck-zuck ohne zusätzliches Werkzeug zusammen gesetzt. Die Schneidleistung ist sehr gut, der Rasenmäher lässt sich leicht schieben. Auch die Höhenverstellung funktioniert schnell und unproblematisch.
Fazit: So macht Rasen mähen auch mit einem Handrasenmäher wieder Spass. Mein Kauftipp.

Nemo am 29.04.2011 um 21:15 Uhr
Bestätigte Baugleichheit

@Stiftung_Warentest:
Alles klar :-)
Danke für diese wichtige Information!