Fünf Fakten: Weshalb Rapsöl zu Recht als ideales Öl gilt

Rapsöl bietet die ideale Mischung an Fett­säuren und toppt darin Sonnenblumen- und Olivenöl (siehe auch unser Interview Öl hat ein gutes sensorisches Gedächtnis).

1. Wenig gesättigtes Fett

Rapsöl ist das Speiseöl mit dem nied­rigsten Anteil an gesättigten Fett­säuren. Laut Deutscher Gesell­schaft für Ernährung (DGE) sollten sie maximal 10 Prozent der Tages­energie ausmachen. Auf den Cholesterinspiegel wirken sie negativ.

2. Viel güns­tige Ölsäure

Über­wiegend besteht Rapsöl aus dieser einfach ungesättigten Fett­säure. Ölsäure kann das ungüns­tige Cholesterin im Blut senken, wenn sie gesättigte Fette ersetzt. Generelle Empfehlungen zur Tages­zufuhr gibt es nicht.

3. Guter Wert an Omega 6

Rund ein Fünftel des Fetts im Rapsöl ist Linolsäure (Omega 6). Unser Körper kann diese mehr­fach ungesättigte Fett­säure nicht bilden. 20 Gramm Öl, das entspricht zwei Esslöffeln, decken zwei Drittel der von der DGE empfohlenen Tages­zufuhr. Linolsäure in Maßen beein­flusst den Cholesterinspiegel positiv. Ein über­mäßiger Verzehr wird nicht empfohlen.

4. Super Omega-3-Lieferant

Mit anteilig 10 Prozent Omega-3-Fett­säuren liefert Rapsöl recht viel von diesen wichtigen mehr­fach ungesättigten Fett­säuren, die essenziell für uns sind. 20 Gramm Öl decken den Tages­bedarf reichlich. Wichtigster Vertreter ist die Alpha-Linolensäure. Sie wirkt positiv auf den Blutfluss und kann Entzündungen hemmen.

5. Optimal gemischt

Damit die Gesundheit profitiert, sollte das Verhältnis von Omega-6- zu Omega-3-Fett­säuren nicht höher als 5 : 1 sein. Die Öle im Test erfüllen das optimal. Sie liegen bei 2,4 : 1.

Die Fett­säure­verteilung der drei beliebtesten Speiseöle

Rapsöl im Test Test

Jetzt freischalten

TestRapsöl im Test24.10.2018
2,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 8 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,00 € pro Monat oder 50,00 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1273 Nutzer finden das hilfreich.