Unser Rat

Friedrichs liegt mit zwei Produkten vorn: 100 Gramm „guter“ Räucherlachs aus konventioneller Zucht in Norwegen kosten 4,00 Euro, aus ökologischer Aquakultur in Irland 5,30 Euro. Sensorisch am besten und aus Ökozucht in Schottland ist der „gute“ bio-verde-Räucherlachs (5,50 Euro). Auch „gut“, aber deutlich günstiger ist der Farmlachs von Lidl und Aldi (Süd) – je 1,40 Euro pro 100 Gramm. Wildlachs schneidet im Test nur „befriedigend“ ab, der beste ist von Stührk (3,80 Euro).

Dieser Artikel ist hilfreich. 3060 Nutzer finden das hilfreich.