Radwanderkarten

Ausgewählt, geprüft, bewertet

0
Inhalt

Im Test: Radwanderkarten und -führer mit Erscheinungsjahr ab 2003 für die Radfernwege Donau-Radweg, Elbe-Radweg und Ostseeküsten-Radweg. Ausgewählt wurden Radwanderkarten mit und ohne Streckenbeschreibungen sowie Radwanderführer, die explizit auf dem Titelblatt auf die ausgewählten Radfernwege hinweisen.
Einkauf der Prüfmuster: August / September 2006.
Erhebungszeitraum: Überprüfungen vor Ort von September bis Anfang Oktober 2006. Inhaltsanalyse im November, Dezember 2006.

Die ausgewählten Publikationen wurden von zwei Experten und einem geschulten Laien einer Inhaltsanalyse unterzogen und von einem der Experten vor Ort überprüft. Es wurden jeweils drei Streckenab­schnitte in Deutschland abgefahren. Die Ergebnisse wurden in einer standardisierten Checkliste protokolliert und anhand eines Punkte- bzw. Ratingverfahrens bewertet. Gruppenurteile wurden nur für die Radwanderkarten vergeben.

Richtigkeit, Vollständigkeit

Vor Ort wurden je Titel auf drei Teststrecken (am Anfang, in der Mitte und am Ende der Radfernwege) und einer Stadtdurchquerung vor allem die Vollständigkeit, Korrektheit, Genauigkeit und Aktualität der Angaben (u.a. Oberflächenzustand, Form des Fernradwegs, Entfernungen, radlerrelevante Zusatzinformationen, Steigungs- und Gefällstrecken) sowie der korrekte Verlauf und die Nachvollziehbarkeit des Fernradwegs überprüft.

Kartografie

Hierzu zählen die Karteninhalte (unter anderem Legende, Ortsregister, Informationsgehalt, Kilometerleiste, Entfernungsangaben, Steigungs- und Gefällstrecken, Vorschläge für Alternativrouten, UTM-Gitter für GPS-Navigation) und die Kartendarstellung (unter anderem Kennzeichnung des Radfernwegs, des Oberflächenzustands, der Form des Radwegs, die Lesbarkeit von Schrift und Symbolen sowie radlerrelevante Zusatzinformationen).

Bilder und Texte

Analysiert und bewertet wurden die Texte, Fotos und Abbildungen.

Handhabung

Überprüft wurde unter anderem: Handhabung während der Tour sowie Art der Bindung, Druck- und Papierqualität, Schutz von Deckblatt/Kartenmaterial, Format und Lesbarkeit, Zustand nach der Tour.

0

Mehr zum Thema

  • Hand­yhalterungen fürs Fahr­rad Wegweiser am Fahr­rad-Lenker

    - Smartphone am Lenker befestigen – und die Navi-App ist gut im Blick. Auf Radtouren ist das praktisch. Die Schweizer Tester von Saldo haben sechs Halterungen verglichen.

  • Fahr­radkauf, Zubehör, Reparaturen Das empfiehlt die Stiftung Warentest

    - Rauf auf’s Rad! Wir sagen, worauf Sie beim Fahr­radkauf achten müssen oder wie Sie Ihr Rad wieder flott machen. Außerdem alles zu Zubehör, Verkehrs­regeln und Radreisen.

  • Fern­glas-Test Schad­stoffe trüben die Aussicht

    - Fern­gläser holen die Natur ganz nah heran. Viele sind aber stark mit Schad­stoffen belastet. Nur drei Geräte schneiden im Fern­glas-Test gut ab.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.