test-Umweltkarte Radon: Wo sind Risikogebiete?

Radon Meldung

Quelle: www.radon-info.de

Die Karte mit den eingezeichneten Landkreisen hilft dabei abzuschätzen, wie dringlich der Schutz vor Radon sein kann. Basis für die Karte sind vor allem Ergebnisse von Messungen der Bodenluft. Aussagen für einzelne Orte sind jedoch nicht möglich. Die Karte bedeutet nicht, dass alle Häuser eines Kreises die gleiche Radonbelastung aufweisen. Erstens kann der geologische Untergrund von Ort zu Ort anders belastet sein. Und zweitens ist die Abdichtung entscheidend: Ältere Gebäude und solche mit Mängeln in der Bausubstanz (zum Beispiel Lehmboden, Natursteinverbauung) sind meist stärker belastet als neue Häuser.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1041 Nutzer finden das hilfreich.