Radiohörer wollen Vielfalt Meldung

Mehr als drei Viertel der Radiohörer wünschen sich ein abwechslungsreicheres Musikprogramm. Das ergab eine Umfrage von Emnid im Auftrag der Phono-Verbände. Rund 58 Prozent sind dafür, dass mehr neue Songs unbekannter Künstler gespielt werden. Gut 80 Prozent der Deutschen hören im Schnitt viereinhalb Stunden Radio täglich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 108 Nutzer finden das hilfreich.