Radfahrer Meldung

Weil Radfahrer nicht zum Tragen eines Helms verpflichtet sind, können sie bei einem fremdverschuldeten Unfall auch nicht für Verletzungen mitverantwortlich gemacht werden, die mit Helm hätten vermieden oder gemildert werden können. Der Unfallverursacher ist voll regresspflichtig (OLG Nürnberg, Az. 8 U 1893/99).

Dieser Artikel ist hilfreich. 69 Nutzer finden das hilfreich.