Im neuen Jahr wird Deutschland zum Basar: Dann dürfen Kunden um die Preise für Waren feilschen, da Rabattgesetz und Zugabeverordnung ersatzlos gestrichen werden. Darauf haben sich Bundeswirtschaftsminister Werner Müller und Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin geeinigt. Die Gesetzesänderung soll Mitte 2001 in Kraft treten. Bis dahin dürfen Verkäufer maximal 3 Prozent Nachlass einräumen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 132 Nutzer finden das hilfreich.