Quelle Baukredit mit Babybonus Nur bei langer Laufzeit günstig

0

Die Quelle Bausparkasse bietet Baukredite mit Babybonus an. Für jedes Kind, das während der Finanzierung geboren wird, erlässt die Direktbausparkasse den Eltern zwei Monatsraten. Den Rabatt erhalten sie für bis zu vier Kinder.

Inhalt

„BabyQuick“ besteht aus einem Bausparvertrag und einem tilgungsfreien Darlehen, mit dem der Bausparvertrag bis zur Zuteilung vorfinanziert wird. Bausparvertrag und Vorausdarlehen sind so abgestimmt, dass der Kunde während der gesamten Laufzeit gleich hohe Monatsraten zahlt. Den Kredit gibt es wahlweise mit einer Laufzeit von knapp 21 und gut 32 Jahren. Beispiel: Für einen 150 000-Euro-Kredit mit einer Laufzeit von 20 Jahren und 10 Monaten beträgt die Monatsrate 1 017 Euro. Pro neu geborenem Kind gibt es 2 034 Euro Nachlass.

Vorteile: Die Zinsen stehen für die gesamte Laufzeit der Finanzierung fest. Für den Kredit mit gut 32 Jahren Laufzeit beträgt der Basis-Effektivzins 5,13 Prozent. Ab zwei Kindern sinkt er durch den Babyrabatt sogar unter 5 Prozent. Beides ist für ein Darlehen mit so langer Zinsbindung günstig.

Nachteile: Der Zinssatz für 32 Jahre Laufzeit ist zwar relativ niedrig. Eine so lange Zinsbindung ist aber unnötig, wenn der Kreditnehmer mehr als 1,4 Prozent im Jahr tilgen oder den Kredit durch Sondertilgungen schneller abzahlen kann. Zudem bleibt auch mit Baby­bonus ein hoher Zinsaufschlag gegenüber günstigen Angeboten mit 20 Jahren Zinsbindung. Diese sind nicht risikolos, weil der Zins später steigen kann, bieten aber auch hohe Sicherheit. Weiterer Nachteil: Ein vorzeitiger Ausstieg ist durch die Kombination mit dem Bausparvertrag mit erheblichen Nachteilen verbunden. Die Variante mit knapp 21 Jahren Laufzeit ist in keinem Fall eine Alternative. Sie ist auch mit Bonus viel teurer als vergleichbare Kredite anderer Direktanbieter.

Fazit: BabyQuick eignet sich nur für Kunden, die wenig tilgen können, jedes Zinserhöhungsrisiko meiden wollen und sicher sind, dass sie auf Dauer in ihrer Immobilie bleiben.

Tabelle: Konditionen im Überblick

0

Mehr zum Thema

  • Voll­tilgerdarlehen und Bauspar-Kombikredite Riesige Zins­unterschiede für zins­sichere Kredite

    - Voll­tilgerdarlehen bieten feste Zinsen und konstante Raten über die gesamte Finanzierungs­lauf­zeit. Wer Angebote vergleicht, vermeidet hohe Zinsen und spart Tausende Euro.

  • Finanztest warnt So führt die BHW/Post­bank Altkunden in die Irre

    - Die BHW/Post­bank benutzt die Corona-Pandemie als Vorwand, um Kunden zur Auflösung ihrer gut verzinsten Altverträge zu veranlassen. Wer das Angebot einer „Treue­prämie“...

  • Bausparen als Geld­anlage Junge Sparer schaffen bis zu 2,4 Prozent Rendite

    - Für junge Leute von 16 bis 24 Jahren kann sich ein güns­tiger Bauspar­vertrag auch als reine Geld­anlage lohnen. Aber nur mit der staatlichen Wohnungs­bauprämie.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.