Schon wieder die Brille verlegt? Das muss nicht am nach­lassenden Gedächt­nis liegen. Schusselig­keit könnte genetisch bedingt sein, zeigen Forschungs­ergeb­nisse von Psycho­logen der Uni Bonn. Die kurzen Aussetzer kämen oft bei Menschen vor, die über eine bestimmte Variante des Dopamin-D2-Rezeptor-Gens verfügen. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Signalver­arbeitung im Gehirn.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.