Prozessfinanzierer Falsche Freunde

0
Inhalt

Prozessfinanzierer können geprellten Anlegern helfen, Schadenersatz durchzusetzen. Doch nicht jeder Anbieter ist vertrauenswürdig. Manches Unternehmen knüpft Bedingungen an die Prüfung des Falls. Die EBC AG aus Düsseldorf etwa verlangt den Kauf von Aktien des Unternehmens. Die Wermelskirchener AWB verlangt vorab Geld, das auch dann nicht zurückgezahlt wird, wenn die Prozessfinanzierung gar nicht zustande kommt.

Finanztest schildert, mit welchen Tricks unseriöse Anbieter geprellten Anlegern weiteres Geld aus der Tasche ziehen wollen und erklärt, woran unseriöse Angebote zu erkennen sind.

0

Mehr zum Thema

  • Conny.legal Miet­preisbremse per Inkasso durch­setzen

    - Das Online-Portal Conny bietet seinen Kunden an, für sie auf die Miet­preisbremse zu treten – ohne Kostenrisiko. test.de hat das Angebot unter die Lupe genommen.

  • Rechts­schutz­versicherung im Vergleich Die beste Rechts­schutz­versicherung für Sie

    - Rechts­schutz im Test: 60 Rechts­schutz­versicherungen sind in unserem Vergleich. Mit einer guten Police können Sie ohne Angst vor Anwalts­kosten um Ihr Recht kämpfen.

  • Kinder mit Behin­derung Wie Eltern sich möglichst viel Hilfe sichern

    - Eltern von Kindern mit Behin­derung haben Anspruch auf viele Hilfen: Pflege, Reha, Förderung von Umbaumaß­nahmen. Wir sagen, wer hilft und wie hoch die Unterstüt­zung...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.