Selbst­ständig tägige Prostituierte erzielen Einkünfte aus einem Gewerbe­betrieb. Das hat der Bundes­finanzhof beschlossen und so seine Rechts­auffassung geändert (Beschluss GrS 1/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 0 Nutzer finden das hilfreich.