Prostatakrebs Sex hilft

0

Männer, die im Alter zwischen 20 und 30 häufig Sex hatten, haben ein geringeres Risiko für Prostatakrebs. Zu diesem Ergebnis kommt eine aus­tralische Studie. Demnach sinkt das Krebsrisiko um etwa ein Drittel, wenn Männer in diesem Alter durchschnittlich mindestens fünfmal pro Woche einen Samenerguss hatten. Für die Studie wurden mehr als 2 000 Männer mit und ohne Prostatakrebs befragt.

0

Mehr zum Thema

  • Potenz­mittel im Test Diese Medikamente können helfen

    - Impotenz − ein Tabu­thema, über das Männer nicht gerne sprechen. Wenn es um dauer­hafte Erektions­störungen geht, sollten Betroffene ärzt­liche Hilfe suchen, am besten...

  • Prostata­krebs Nur wenige Männer profitieren vom PSA-Test

    - Ein Bluttest soll helfen, Prostata­krebs früh zu erkennen und ein langes Leben zu sichern. Doch der PSA-Test kann auch falschen Alarm auslösen. Oft werden Tumore entdeckt...

  • Medikamente im Test Prostata­krebs früh erkennen – wann ist ein PSA-Test sinn­voll?

    - Der PSA-Test soll helfen, Prostata­krebs früh zu erkennen und Männern Gesundheit und ein langes Leben sichern. Doch dieses Versprechen geht oft mit erheblichen Risiken...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.