Prosecco Meldung

Ganz Deutschland zahlt Pfand: Sprudelnde Erfrischungsgetränke, Mineralwasser, Bier, Alcopops, Glühwein oder Weinschorle sind in Dosen abgefüllt mit Pfand belegt. Aber nicht Prosecco. Seit Partygirl Paris Hilton das perlende Erzeugnis aus Proseccotrauben werbewirksam mit dem Strohhalm aus einer goldfarbenen Dose schlürfte, hat diese Darreichungsform Karriere gemacht, auch Discounter bieten mit. Der Grund für das pfandfreie Dasein: Prosecco ist Wein, und der ist vom Pfand ausgenommen. Die Pfandfreiheit gilt auch für Spirituosen, Milch und Fruchtsaft. Dass nun aber Wein in größeren Mengen in kleinen umweltunfreundlichen Alubüchsen landet, damit hat der Gesetzgeber offenbar nicht gerechnet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 509 Nutzer finden das hilfreich.