Programme zur Bildbearbeitung

Unser Rat

29.08.2003
Inhalt

Das insgesamt beste Progammpaket bietet Jasc Paint Shop Pro 7AE (149 Euro). Allerdings fehlt ihm die Möglichkeit, Verarbeitungsschritte in einem Makroprogramm zusammenzufassen. Da ist Ulead Systems PhotoImpact 8 (111 Euro) besser. Dieses Programm hat auch Bestnoten bei Bildmanipulation, Anzeige und Druckfunktionen.

Zum Einstieg in die Bildbearbeitung eignen sich Microsoft Picture It! Photo Designer Pro (80 Euro) und Roxio PhotoSuite 5. Da sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das englischsprachige Eclipse Paint 3.1.5 (29 Euro) taugt eher für Makroprogramme, Montagen und Retuschen.

  • Mehr zum Thema

    Tracking Was ein einziger Tag am Handy über Surfer verrät

    - Einen Tag lang haben wir alles protokolliert, was unser Redak­teur Martin Gobbin online mit seinem Handy macht. Wir waren nicht die Einzigen: 128 Daten­sammler haben ihn...

    Fototipp So lassen Sie Kinder­augen leuchten

    - Kinder genießen die Weihnachts­zeit. Sie schmü­cken den Weihnachts­baum, backen Plätz­chen, packen Geschenke aus. Dabei stehen ihnen die Emotionen ins Gesicht geschrieben...

    Convertible Medion Akoya E3223 Total­ausfall im Test

    - Was beim Testen von mobilen Computern zuletzt geschah, kommt selten vor: Ein Convertible von Medion fiel komplett aus. Es ließ sich nicht mehr aus dem Standby-Zustand...