Die staatliche KfW-Bank fördert im Programm „Energieeffizient sanieren“ keine Teilsanierungen mehr. Für Einzelarbeiten wie den Austausch von Fenstern oder die Heizungserneuerung bekommen Immobilieneigentümer nur noch KfW-Kredite aus dem Programm „Wohnraum modernisieren“ – zu schlechteren Konditionen. Zuschüsse und Darlehen aus dem günstigeren Sanierungsprogramm gibt es nur noch, wenn das Gebäude nach der Sanierung nicht mehr als 115 Prozent der Energie eines vergleichbaren Neubaus benötigt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 410 Nutzer finden das hilfreich.