Produkte mit Hanf

Umfrage: Was sich Menschen von CBD-Produkten versprechen

34

Produkte mit CBD scheinen sprichwörtlich in aller Munde zu sein – doch stimmt das auch? Wir haben 1 000 Personen in Deutsch­land im Alter von 16 bis 75 Jahren befragt. Wie viele Menschen wenden Produkte mit Cannabidiol an? Was für Produkt­typen wählen sie aus? Und was ist die Motivation dahinter? Hier die wichtigsten Erkennt­nisse.

Produkte mit Hanf Testergebnisse für 16 Pro­dukte mit Hanf 02/2021

Inhalt

Mehr als jeder Zehnte ist bereits Nutzer

Insgesamt wenden 12 Prozent aller Befragten CBD-Produkte gelegentlich oder regel­mäßig an.

Produkte mit Hanf - Was Kapseln und Öle mit CBD taugen
© Stiftung Warentest

CBD-Öle sind die beliebteste Anwendungs­form

Gefolgt werden sie von Tabletten. Die Auswahl an Produkten mit CBD ist sehr vielfältig.

Produkte mit Hanf - Was Kapseln und Öle mit CBD taugen
© Stiftung Warentest

CBD-Produkte können beim Entspannen helfen

Das erwartet mehr als jeder zweite der Befragten, die die Produkte kennen.

Produkte mit Hanf - Was Kapseln und Öle mit CBD taugen
© Stiftung Warentest

Produkte mit Hanf Testergebnisse für 16 Pro­dukte mit Hanf 02/2021

34

Mehr zum Thema

  • Glyphosat Was über das umstrittene Pestizid bekannt ist

    - Kaum ein Pflanzen­schutz­mittel ist so in der Diskussion wie das Unkraut­vernichtungs­mittel Glyphosat. Grund: Es könnte Krebs erregen. Wir erläutern den Stand der Dinge.

  • Titan­dioxid Wie sicher ist der Einsatz in Lebens­mitteln und Kosmetika?

    - Gelangt Titan­dioxid in den Körper, schädigt es womöglich das Erbgut. Seit August ist es als Zusatz­stoff in Lebens­mitteln verboten. Was Sie darüber wissen sollten.

  • Lippen­stift-Test Der Teuerste ist mangelhaft

    - Im Lippen­stift-Test der Stiftung Warentest: 17 Schönmacher in Rosen­holz­tönen. Zwei fallen durch, darunter das teuerste Marken­produkt. Alle sind schad­stoff­belastet.

34 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 03.08.2022 um 14:37 Uhr
So haben wir getestet


@Rene110: Anders als Sie es darstellen, haben wir - wie bei uns üblich - für die Untersuchung keinen Aufwand gescheut. Eine differenzierte Bewertung war nicht möglich, da wir keines der 17 Produkte empfehlen können. Im Rahmen der analytischen Prüfung ermittelten wir im Labor u.a. Cannabidiol Gehalte der Produkte und verglichen die untersuchten Werte mit den Angaben auf der Verpackung oder, falls keine vorlagen, mit Werbeaussagen auf den Webseiten der Anbieter. Wir haben uns absichtlich Produkte mit verschiedenen Dosierungen angesehen, denn so werden sie auch angeboten. Bei der Produktauswahl ist u.a. auch die Marktbedeutung ein wichtiges Auswahlkriterium und wir kauften die Produkte in Online-Shops, Online-Apotheken, im Drogeriemarkt, Reformhaus und bei einer Bio-Handelskette. Lesen Sie bitte unsere ausführlichen Informationen unter: „So haben wir getestet“
https://www.test.de/Produkte-mit-Hanf-Was-taugen-Kapseln-und-Oele-mit-CBD-5706119-5706123/

Rene110 am 31.07.2022 um 22:13 Uhr
Unseriöses Geschäftsgebaren

Wenn ein Warentest nicht stattfinden kann, sollte ein seriöses Unternehmen diesen auch nicht verkaufen. Das zufällige sammeln von Hanfprodukten und das Ablesen des CBD Anteils ist auf keinen Fall ein Warentest, und pure Abzocke sich das auch noch bezahlen zu lassen

sebimue am 03.01.2022 um 13:28 Uhr
Alternative: Schlafcreme

Mit CBD Tropfen habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Ich habe bisher auf die Schlafcreme von (Link vom Administrator gelöscht) zurückgegriffen. Seitdem kann ich problemlos einschlafen. Sobald sie leer ist, möchte ich aber solche Tropfen ausprobieren. Danke für den informativen Artikel!

stefansg am 29.09.2021 um 17:51 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.

Iwab16 am 19.07.2021 um 20:36 Uhr
Kein Hanföl zu empfehlen?

Was habe ich hier bezahlt? Alle getesteten Produkte sind nicht zu empfehlen - und damit hat sich die Sache? Stiftung Warentest sollte dem interessierten Nutzer doch ein wenig mehr Informationen geben.
Mein Fazit: Geld zurück und nie wieder Stiftung Warentest bemühen!