Richten Jugendliche aus Blödsinn Schaden an, muss der Haftpflichtversicherer zahlen, entschied das Oberlandesgericht Koblenz (Az. 10 U 1748/06). Ein 13-Jähriger hatte mit dem Feuerlöscher 28 000 Euro Schaden in einer Kirche verursacht. Der Versicherer ging von Vorsatz aus und zahlte nicht. Das Gericht meinte aber, dass dem Jungen die Folgen seines Tuns nicht klar waren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 73 Nutzer finden das hilfreich.