Private Kranken­versicherung Special

Männer sind diesen Herbst begehrt – bei den privaten Kranken­versicherern. Die Unternehmen wollen noch vor dem 21. Dezember 2012 männ­liche Kunden gewinnen. Denn danach dürfen sie nur noch geschlechts­neutral kalkulierte Tarife anbieten, sogenannte Unisex-Tarife. Die werden für Männer teurer. Also schnell noch privat versichern, bevor die Beiträge für Männer steigen? Das ist längst nicht für jeden sinn­voll. Denn der Wechsel zur privaten Kranken­versicherung ist eine Entscheidung fürs Leben. Finanztest klärt auf.

Dieser Artikel ist hilfreich. 56 Nutzer finden das hilfreich.