Private Kranken­versicherung: Für wen der Basis­tarif sinn­voll ist

Alle privaten Kranken­versicherungen müssen einen Basis­tarif anbieten. Er ist im Grunde ein Notprogramm: Ein Wechsel in den Basis­tarif senkt den Beitrag in der Regel für solche Versicherte maßgeblich, denen wegen der Kranken­versicherung Hilfebedürftig­keit im Sinne des Sozial­rechts droht. test.de bietet umfang­reiche Informationen zum Basistarif und erklärt, wer in den Basis­tarif wechseln kann und sollte. Dazu gibt es einen tabellarischen Vergleich der Leistungen – in der gesetzlichen Kranken­versicherung, im Basis­tarif und in der „normalen“ privaten Kranken­versicherung.

Basis­tarif – teurer als der Stan­dard­tarif

Der Basis­tarif bietet ähnliche Leistungen wie der Standardtarif in der privaten Krankenversicherung. Er ist aber teurer. Denn die Versicherer müssen hier auch Menschen aufnehmen, die nicht kranken­versichert waren, sie dürfen keine alten oder kranken Kunden ablehnen und keine Risiko­zuschläge erheben. Verlangen können die Versicherer maximal den Höchst­beitrag der gesetzlichen Krankenversicherung.

Wechsel senkt den Beitrag erheblich

Ein Wechsel in den Basis­tarif senkt den Beitrag in der Regel nur für solche Versicherte maßgeblich, denen wegen der Kranken­versicherung Hilfebedürftig­keit im Sinne des Sozial­rechts droht. Dann muss der Versicherer den Beitrag auf die Hälfte des gesetzlichen Höchst­beitrags senken. Ist das noch zu viel, zahlt der Sozial­hilfeträger notfalls komplett.

Alle Informationen zum Basis­tarif im Infodokument

Unser Artikel zum Basistarif erklärt, unter welchen Voraus­setzungen privat Kranken­versicherte Zugang zum Basis­tarif haben. Außerdem enthält es eine Tabelle mit allen Leistungs­bereichen vom Kranken­haus über Medikamente bis zum Zahn­ersatz. Mit ihrer Hilfe können Interes­sierte die Leistungen des Basis­tarifs mit denen der gesetzlichen Kranken­versicherung einer­seits und der „normalen“ privaten Kranken­versicherung anderer­seits vergleichen.

Jetzt freischalten

SpecialPrivate Kranken­versicherung31.07.2019
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 16 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 82 Nutzer finden das hilfreich.